Randschalung

randschalung_skizzeFundamentseitenschalung Typ FS 2040Das MSL-System FS 2040 wurde als Sohlenrandschalung und als einhäuptige Fundamentseitenschalung entwickelt. Die 2,53 m lange Schalung besteht nur aus einem 0,5 mm dicken Stahlblech, das jedoch durch die MSL-Trapezprofilierung extrem verstärkt wird. Im oberen Bereich der Schalung ist das MSL- Element ca. 2,0 cm nach innen und nochmals 1,0 cm nach unten gekantet. Hierdurch wird die Stabilität erhöht, aber vorrangig eine Sicherheitskante gebildet, welche Schnittverletzungen beim Übersteigen der Schalung ausschließt. Bedingt durch das nur 0,5 mm starke Trapezblech ist das Gewicht der Elemente sehr gering.

randschalung1Randschalung randschalung2Randschalung   

Die trapezprofilierte Ausführung ermöglicht es, dass auf der Innenseite der Schalung problemlos Rückhalteverankerungen an den Rückhalteeisen im Bereich der Profilierungen befestigt werden können. Durch die breite Abstellfläche der Elemente von 20 cm bis 40 cm je nach Höhe ergibt sich eine hohe Standsicherheit. Um sicherzustellen, dass die Aufstellfläche nicht über die gesamte Breite wie ein Trennblech zwischen Sauberkeitsschicht und Sohle bzw. Fundament liegt, besteht die Aufstellfläche aus mindestens zwei Teilen. Der unterbrochene Bereich in der Aufstellfläche gewährleistet einen durchgehenden Betonkern zwischen dem Druckausgleichsblech und dem Seitenrandabschalblech.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok